KW31
Online Marketing News

1. Online Marketing Praxis

Hitzefrei auf holländisch?

n unserer Sommerrubrik stellen wir euch jede Woche eine kreative Werbekampagne vor. Diese Woche ist die Hitzefrei-Aktion der Fastfood-Kette McDonalds unser Fundstück im Netz: Mal ist es draußen zu heiß, mal zu kalt. Über das Wetter lässt sich eigentlich immer debattieren und ganz besonders an heißen Tagen mit Temperaturen über 35 Grad Celsius. Dazu hat sich McDonalds etwas ganz besonderes einfallen lassen: Ein McDonalds-Plakat – aufgestellt in Amsterdam – welches mit 100 leeren McFlurry-Bechern gefüllt war. Darauf angebracht ein Außenthermometer, welches bei genau 38,6 Grad automatisch die Scheiben der Auslage öffnen lies. Und tatsächlich – die Scheibe öffnete sich beim Erreichen der Temperatur-Marke und die Amsterdamer durften sich bedienen und mit den ergatterten Becher eine Portion Gratis-Eis in der daneben gelegenen Filiale abholen. Gelungene Aktion, meinen wir!

2. Branchen-News

Windows 10 – Umsteigen oder warten?

Die neueste Version des Betriebssystem Windows ist veröffentlicht und Nutzer von Windows 7, 8 und 8.1. können für 1 Jahr kostenlos auf Windows 10 umsteigen. Doch lohnt es sich, Windows 10 sofort auf dem Rechner zu installieren? Zum Start werden einige Probleme erwartet, deren Lösung Microsoft erst nachträglich per Update bereitstellen wird. So sollte mit dem Upgrade besser noch abgewartet werden, empfehlen wir und auch das Fachmagazin „c´t“. So fehlen momentan auf Windows 10 noch einige Programme, wie zum Beispiel das Media Center, unter Umständen laufen auch ältere Programme nicht auf dem neuen Betriebssystem. Der Umstieg auf Windows 10 lohnt mit Sicherheit, da es viele Verbesserungen gibt. Wer warten kann, sollte dies aber bis zum nächsten Update tun, denn die Möglichkeit zum kostenlosen Umstieg ist noch bis Juli 2016 möglich. Wer aber momentan Windows 8 oder 8.1 einsetzt und sehr unzufrieden ist, für den wird sich schon jetzt der Umstieg lohnen, denn altbekannte und liebgewonnene Funktionen aus Windows 7 stehen wieder im Zentrum, wie z.B. ein klassisches Startmenü.

Suchmaschinen-Optimierung – Die wichtigsten Rankingfaktoren 2015

Wer sich mit Suchmaschinen-Optimierung beschäftigt, dem legen wir das Whitepaper zu den wichtigsten Rankingfaktoren nach einer Studie von Searchmetrics ans Herz. Hier gibt’s die wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Die Relevanz von Backlinks nimmt ab.
  • Onpage-Optimierungen für eine optimale User Experience sind Grundvoraussetzung.
  • Social Signals sind ein Bonus für organische Rankings.
  • Das einzelne Keyword verliert immer mehr an Bedeutung.
  • Die Ära des holistischen Contents hat begonnen.

Weiter lesen: www.searchmetrics.com

Power Editor von Facebook

Wer auf Facebook Werbeanzeigen schaltet und dafür den Power Editor nutzt, hat es sicherlich schon mitbekommen, dass dieser einem Redesign unterzogen wurde. Der Rollout hat mittlerweile begonnen und Thomas Hutter stellt in seinem Blog die wichtigsten Änderungen im Überblick zusammen. Hier geht´s zum kompletten Artikel.

Bildnachweis
Headerbild: ©
pixabay.com

Weitere Beiträge aus dem Bereich