Einen Tag SEA – PPC Masters 2017

Ein Recap von vielen Sessions

Unser SEA Manager Alex war dieses Jahr für uns dabei. Viel Vergnügen und Input bei seiner Zusammenfassung zu den #PPCMasters17.

Zum vierten mal fanden die PPC Masters in Berlin statt und auch in diesem Jahr waren die Haie wieder dabei. Der Veranstalter ist wie auch in den letzten Jahren die Online Marketing Agentur PerformicsAKM3 mit ihrem CEO Andre Alpar.

Auch dieses Jahr fanden die PPC Masters in einem für Berlin typischen und leicht angekratzten, leerem Fabrikgebäude statt. Die Atmosphäre war wie immer schön entspannt und die Sessions bis auf den letzten Sitz besucht.

AdWords, Shopping, Remarketing – Beginner to Advanced

 Insgesamt werden hier sieben Recaps aufgeführt – mit einem kurzen Einblick worum es ging.

Das Video zu den PPC Masters 2017 – herzlich Willkommen.

Das Video zu den PPC Masters 2017 – herzlich Willkommen.

Advanced Automated AdWords Reports (Speaker: Jakub Kasparu – Lynt Services)

In dem Vortrag konzentrierte sich Jakub auf automatisierte AdWords Reports, welche direkt über Scripte im Konto hinterlegt werden und als Google Spreadsheets auswertbar sind. Darüber hinaus stellte er verschiedene Reportvorlagen zur Verfügung, z.B. Kundeninformationen aus dem E-Commerce Shop (Warenkorb, Dauer zwischen Bestellungen) oder eine Vorlage mit sehr vielen Filtereinstellungen basierend auf der Gebotsstrategie der Kampagne. Allein hierfür würde Alex nächstes Jahr wieder hingehen! Level Advanced.

Optimizing Mobile Moments: an end-to-end focus (Speaker: Hannah Kimuyu – greenlight)

Die Wichtigkeit von mobilen Geräten in der heutigen Internetnutzung liegen auf der Hand. In dem Vortrag von Hannah ist deshalb leider auch wenig als Take Away mitzunehmen. Das z. B. die Search Ads auf mobile Endgeräte mit unterschiedlichen Targeting Strategien ausgerichtet werden und in Analytics unbedingt auf die Auswertung der mobilen Nutzung dazugehört, sind nichts Neues. Level Beginner.

Advanced AdWords Remarketing for Shopping (Speaker: Filippo Trocca – 3rdplace)

Filippo zeigte diverse Wege, wie mit dynamischem Remarketing E-Commerce-Abspringer zu bestellenden Kunden akquiriert werden können. Er zeigte diverse Strategien auf und gab Empfehlungen für die Zielgruppendefinition (z. B. dass man Bouncer ausschließen und den Customer Lifetime Value in die Kalkulation der Remarketingkosten mit einbeziehen sollte). Level Beginner bis Advanced.

10 kreative Tipps zur AdWords Kampagnen Optimierung (Speaker: Guido Pelzer – Guido Pelzer Consult)

Guido gab Einblicke in die verschiedenen Sprachstile der Nutzer und wie diese entsprechend ihre Google Suchanfragen formulieren. Er berichtete auf Einsteiger Level über Anzeigentests, Anzeigen Insertions und wie man den Qualitätsfaktor verbessert. Teilweise neue Denkanstöße zu den tatsächlichen Suchanfragen sind Alex‘ Takeaway.

Perfection is the Enemy of Success – Keywordattribution in der Praxis (Speaker: Miriam Tappe – Google)

Miriam zeigte die Funktionsweise von datengetriebenen Attributionsmodellen. Die Vorteile entstehen in diesem Fall durch die anteilige Conversionzuordnung aller Google Touchpoints während der Customer Journey. So kann Google zukünftig im auto-optimierten Gebotsbereich für gewisse Platzierungen auf diversen Geräten, die letztendlich stets Teil der erfolgreichen Conversion waren, Gebote besser aussteuern und die Conversionwahrscheinlichkeit erhöhen. Level Advanced.

Amazon Marketing: Die PPC Alternative im E-Commerce (Speaker: – Marc Rüsing – Amazics)

Marc erklärte, wie wichtig die Sichtbarkeit am ePOS bei Amazon ist. Er stellte die Vor- und Nachteile der zwei verschiedenen Verkäuferkanäle gegenüber und erklärte, wie man aussagekräftige PPC Anzeigenformate erstellt. Level Beginner.

Optional: Titel deiner Box

Insgesamt waren die PPC Masters 2017 eine Mischung aus kreativem Input, fortgeschrittenem Know How und Networking.
Anhand der Vortragsinhalte konnte Alex sich ein ziemlich genaues Bild seines derzeitigen SEA Kenntnisstands machen. Im Durchschnitt waren die auf Englisch gehaltenen Vorträge am Vormittag jedoch werthaltiger für ihn, da sie tief in die Datenanalyse und Auswertung gingen. Von manch reißerischem, deutschem Vortragsthema hätte er sich allerdings mehr erhofft. Hingegen war die Organisation der Veranstalter top. Es gab Essen und Trinken im Überfluss. Da dazu noch die Sonne schien und eine gute Atmosphäre herrschte, hat sich Alex für die Veranstaltung gleich mal wieder eingetragen.

Bildnachweis
Video: © youtube.com

Weitere Beiträge aus dem Bereich