Videomarketing und Erklärvideos, PayPal´s neue AGB – Wochenrückblick | IronShark


1 News aus dem Bereich Online Marketing


Online Marketing Trend-Info: Videomarketing – stärker denn je

In den letzten Jahren ist der Einsatz von Videos für Marketingzwecke ständig gestiegen. Schnelle Internetverbindungen – auch auf mobilen Endgeräten – machen es möglich, Videos ohne lange Ladezeiten auch unterwegs anzuschauen. Somit eignen sich Videos auch verstärkt zum Einsatz auf Marken- oder Produktwebseiten. Sie sind ideal, ein Produkt oder eine Dienstleistung zu erklären – und das auf eine verständliche Art und Weise, wie es kaum per Text oder Bild möglich ist. Ein großer Trend entwickelt sich dabei im Bereich der „Erklär-Videos“ welche eine wichtige Rolle im Bereich der User Experience spielen und Ihrem Kunden Ihr Produkt einfach und verständlich nahe bringen können. Diese kurzen Videos und Sequenzen werden per Legetechnik erstellt und eignen sich dabei besonders für die Einbindung auf Landingpages, welche dann gezielt durch CPC-Kampagnen beworben werden. Weitere Infos: www.ironshark.de





box_02

Apple entwickelt eigene Suchmaschine

Von Seiten Apple wurde erstmals bestätigt, dass ein eigener Webcrawler das Internet durchsucht, um einen eigenen Suchindex zu erstellen. Lanciert Apple irgendwann eine eigene Suchmaschine? Gerüchte dazu gibt es jede Menge, eine offizielle Bestätigung allerding noch nicht. Es wäre jedoch ein empfindlicher Schlag gegen den Suchmaschinengiganten Google. Apples Suchmaschine käme beispielsweise ohne Werbung aus, da das Unternehmen eine andere Geschäftsstrategie verfolgt und den Großteil mit Hardware verdient.

PayPal-AGBs – das sind die Neuerungen

Ab dem 1. Juli treten die neuen PayPal-AGB in Kraft und bringen einige Änderungen für Onlinehändler und Endnutzer mit. Hier die wichtigsten Fakten im Überblick: Bisher war der Käuferschutz nur auf materielle Waren anwendbar, ab dem 1. Juli sind auch immaterielle Güter versichert (z.B. Download, Tickets oder Lizenzen). Für Onlinehändler mit großen Umsätzen entfällt künftig die höchste der drei Rabattstufen. Eine weitere größere Änderung betrifft den Datenschutz. „PayPal räumt sich demnach selbst die Möglichkeit ein, neben Daten, die zur Nutzung des Dienstes erforderlich sind, auch weitere Daten an andere Unternehmen oder Behörden zu übermitteln.“ [Quelle und weiterführende Informationen hierzu: www.datenschutzbeauftrager-info.de ]

2 News aus dem Bereich App-Entwicklung

Google stellt PageSpeed ein

Am 3. August 2015 wird Google seinen selbst-gehosteten Optimierungsdienst PageSpeed einstellen. Nutzer des Dienstes müssen daher ihre DNS-Einträge entsprechend umstellen. Als Alternative wird auf native Servermodule oder Hostingbetreiber verwiesen.

3 News aus dem Bereich Website-Entwicklung

Sicherheitslücke bei WordPress

Eine aktuelle Sicherheitslücke in WordPress wird von Hackern dazu genutzt, um Webseiten zu übernehmen. Betroffen von der Sicherheitslücke sind dabei alle Seiten, welche das vorinstallierte Standard-Theme Twenty Fifteen nicht deinstalliert haben! Es wird daher dringend empfohlen, die inzwischen verfügbare WordPress-Version 4.2.2 zu nutzen, welche die Sicherheitslücke schließen soll. [Quelle: www.heise.de]