Kreativmenü Jena_IronShark spendet Kompetenz

Die Einen haben das Wissen, die Anderen das gemeinnützige Projekt. Die Bürgerstiftung Jena e. V. bringt bei seinem ersten Kreativmenü am 3. März die Produktiven aus ortsansässigen Agenturen für Internet, Marketing und Kommunikation mit Vereinen zusammen. Auch IronShark GmbH hat enthusiastisch diesem Projekt zugesagt und freut sich auf die Zusammenarbeit mit einem der ausgewählten Vereine, natürlich kostenlos.

Wie Ihr mitmachen könnt?

Bis zum 8. Februar könnt Ihr Euch als gemeinnütziger Verein oder Initiative bei www.kulturberatunginjena.de bewerben und natürlich auch dort informieren. Alles was es braucht ist die Zielsetzung eines konkreten Vorhabens in einem der Bereiche Marketing oder Öffentlichkeitsarbeit.

Wie es weitergeht?

Nach dem 8. Februar wählt eine Jury fünf Vereine für die Aktion aus und kombiniert diese in dem „Matching“ mit einer der fünf teilnehmenden Agenturen. Am 1. März hat das Warten ein Ende und das „Entrée“ wird serviert: Von 18:00 – 19:30 Uhr im Kombinat Süd lernen sich die Teams gegenseitig kennen und erhalten einen Überblick. Wir erfahren wem von Euch wir unter die Arme greifen. Ihr erfahrt wer Euer Projekt pushen wird. Auch besprechen wir hier mit Euch, wann und wo wir uns zwei Tage später zum Arbeiten treffen werden.

Der „Hauptgang“ am 3. März dauert acht Stunden in denen wir Kreativen für Euch an den Projekten arbeiten. Wir spenden also einen Tag Elan und Kompetenz – Ihr müsst an dem Tag nur für Rückfragen zur Verfügung stehen. Auch kann es sein, dass Ihr unsere Arbeit zwischendurch mal begutachten müsst, damit wir weiterarbeiten können. Ihr habt also quasi „Bereitschaftsdienst“. Am Ende der acht Stunden kommen wir wieder zur Ergebnisbestaunung zusammen.

Das Finale Grande

Als „Dessert“ servieren wir Euch dann tags darauf am 4. März unser Ergebnis von 18:00 – 20:00 Uhr. Ihr erhaltet zudem je nach Eurer Zielsetzung eine von uns überarbeitete Webseite, eine conversion optimierte Landingpage, ein Logo, oder oder oder. Die Veranstalter des „Kreativmenüs“ zeigen hier auch die Bilder der Projekte und die Ergebnisse. Pscht – Presse wird auch da sein!

Andere teilnehmenden Firmen sind: digital concept friztsche oHG, Timespin – Digital Communication GmbH, Roger Hagmann Fotografie, skop, netzkolchose.de UG und box.

Ihr habt noch weitere Fragen? Dann meldet Euch gerne bei uns oder auch Nele Asche von der Bürgerstiftung Jena.

Auch könnt Ihr Euch gerne hier bewerben:

Logo-Kulturberatung Jena

Weitere Beiträge aus dem Bereich