Google Penguin Update 3.0 zielt erneut auf Backlinks ab
Google Update

Update des Algorithmus bestätigt

Nach Panda 4.1 kommt nun das Penguin 3.0 Update des Google-Suchalgorithmus. Dies bestätigte am Wochenende ein Google Mitarbeiter. Penguin, dessen letztes Update über ein Jahr her ist, soll Spam in den Suchergebnissen reduzieren und Verstöße gegen Google-Nutzungsbedingungen abstrafen. Während Panda Updates eher inhaltliche und sprachliche Aspekte berücksichtigen, zielt Penguin auf unberechtigte technische Optimierungen von Webseiten ab.

Weltweites Rollout erstreckt sich über die nächsten Wochen

Nach Angaben des Google-Mitarbeiters Pierre Far wird sich das Rollout über die nächsten Wochen hinziehen. Im Gegensatz zum Panda-Update wurde dieses jedoch gleichzeitig weltweit begonnen. Das Unternehmen hält sich bisher bedeckt über das konkrete Ziel von Penguin 3.0. Lediglich durch Informationen von Far weiß man, dass es erneut um die Qualität der Backlinks gehen soll. Schlechte Linkprofile sollen abgestraft werden und bereinigte Profile, die von vorherigen Updates herabgestuft wurden, sollen wieder höher gerankt werden. Dies ist ein weiterer Schritt von Google zur qualitativen Steigerung seiner Suchergebnisse und der Erkennung von „überoptimierten“ Seiten, die sich Links gekauft haben, um die Rankingfaktoren der Suchmaschinen zu beeinflussen.

Auswirkungen des Updates

Das Ausmaß der Algorithmusaktualisierungen wird für gewöhnlich durch den prozentualen Anteil der betroffenen Seiten angegeben. Während Penguin 1.0 noch 3.1% der Seiten betraf, sind vom aktuellen Update weniger als 1% der englischsprachigen Suchergebnisse betroffen. Die SEO-Gemeinde rätselt daher, ob es sich nicht eher um Penguin 2.3 handelt. Welche Seiten in Deutschland von diesem Update besonders betroffen sind, ist bisher nicht bekannt.

Ist Ihre Seite vom Penguin 3.0 Update betroffen? IronShark hilft Ihnen gerne bei der Optimierung Ihres Linkprofils und weiteren SEO-Maßnahmen. Kontaktieren Sie uns!

Unsere SEO-Experten bieten Ihnen eine kostenlose Erstanalyse Ihrer Website an, in der untersucht wird, wieso Ihre Webseite abgestraft wurde und wieso sich Ihr Ranking verschlechtert haben könnte.

Bildnachweis

Beitrags- & Headerbild: © Photo by Jack Young on Unsplash

Weitere Beiträge aus dem Bereich