Sie befinden sich hier:
Durchschnittliche Lesedauer: 6 Minuten

Unter E-Commerce Marketing sind Online-Marketing-Maßnahmen zu verstehen, die das übergeordnete Ziel haben die Bekanntheit des Online-Shops sowie die Umsätze zu erhöhen. Dabei wird im E-Commerce Marketing eine Strategie ausgearbeitet, durch die definierte Ziele, innerhalb eines festgesetzten Zeitraums, erreicht werden sollen.

 

Teilziele des E-Commerce Marketings können sein:

  • Shop-Zugriffe erhöhen 
  • neue Besucher erreichen 
  • Loyalität von Bestandskunden stärken 
  • Steigerung der Conversionrate 
  • Steigerung der Umsatzes sowie des einzelnen Warenkorbwertes
  • Kundenbindungsmaßnahmen 
  • Remarketing Maßnahmen 
  • Stärkung der Brand und Brand Awareness

E-Commerce Strategie im Marketing

Wie sieht eine E-Commerce-Marketing-Strategie im Detail aus? 

Bevor Maßnahmen im Detail ausgearbeitet werden, ist es sinnvoll eine Ist-Analyse durchzuführen. Das betrifft den eigenen Online-Shop, aber auch die der Wettbewerber. Beantworten Sie dafür z.B. folgende Fragen und halten Sie diese schriftlich fest. 

 

  • Wie hoch sind die Traffic-Zugriffe?
  • Welche Umsätze erzielen Sie derzeit? 
  • Welche Marketing-Maßnahmen werden derzeit durchgeführt und mit welchem Erfolg? 

 

Die Beantwortung der Fragen gilt wiederum als Basis, um Ziele genau definieren zu können. 

 

Zudem ist es ratsam eine Marktanalyse durchzuführen und sich anzuschauen welche Wettbewerber mit Ihnen in Konkurrenz stehen. 

 

  • Wer sind Ihre größten Konkurrenten? 
  • Wie sichtbar sind diese? 
  • Welche Marketing-Maßnahmen führen diese durch? 
  • Wie sind die Wettbewerber positioniert? 
  • Wo sind Ihre Stärken und Schwächen? 
  • Welche Preispolitik fahren die Wettbewerber? 

 

So bekommen Sie ein Gefühl dafür, wie Sie selbst als E-Commerce Betreiber positioniert sind, welche Maßnahmen lohnenswert sein könnten und wo Ihre Stärken im Vergleich zum Wettbewerb liegen. 

Wenn diese Basis geschaffen ist, dann können Sie mit der E-Commerce Marketing Strategie beginnen: 

Nutzen Sie das volle Potenzial im E-Commerce Marketing?

Als E-Commerce Marketing Agentur sind wir der richtige Ansprechpartner für die Strategieentwicklung.

Claus Weibrecht Inhaber und Ansprechpartner

E-Commerce Marketing Strategie entwickeln

Wie können Sie potenzielle Kunden entlang der Customer Journey erreichen bzw. sie auf Ihrem Weg begleiten? 

Es gibt ganz unterschiedliche Phasen, in denen sich ein potenzieller Kunde befinden kann und damit auch unterschiedliche Vorgehensweisen diese anzusprechen. Kunden können Sie einerseits noch gar nicht kennen, müssen noch überzeugt werden oder haben bereits bei Ihnen gekauft, sollen aber langfristig Kunde bei Ihnen bleiben. An folgenden fünf “Reise-Stops” können Sie E-Commerce-Marketing-Maßnahmen gezielt positionieren und Ihre Zielgruppe ansprechen. 

 

  1. Potenzielle Interessenten auf Ihren Online Shop aufmerksam machen 
  2. Potenzielle Kunden von Ihnen überzeugen 
  3. Potenzielle Kunden zum Kauf/ einer Aktion animieren 
  4. Kunden erneut überzeugen 
  5. Kundenloyalität langfristig stärken

 

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, mit welchen E-Commerce-Marketing-Maßnahmen Sie strategisch vorgehen können, um Ihre Zielgruppe entlang der Customer Journey zu erreichen. 

Auf Ihren Online Shop aufmerksam machen

Ihr Online-Shop wurde gerade erst gelaunched, Ihre Produkte sind äußerst innovativ und lassen sich nur schwer beschreiben oder Ihre Bekanntheit im Vergleich zum Wettbewerb liegt nahezu bei Null? An diesen Stellen eignen sich beispielsweise Social Media Kampagnen über Instagram, LinkedIn oder Facebook. Hier haben Sie die Möglichkeit Lookalike Zielgruppen anzulegen. Ihre Anzeigen werden dann per Algorithmus an “Zwillinge” Ihrer bestehenden Kampagne ausgespielt, deren Wahrscheinlichkeit sehr groß ist, dass sie ebenfalls Interesse am Shop haben. Auch auf Interessen lassen sich Kampagnen ausrichten. Somit erzeugen Sie Aufmerksamkeit und Interesse für Ihre Produkte. 

 

Auch geeignet sind Google Ads. Anzeigen können Sie nutzen um z.B. Ihre Produkte über Google Shopping zu platzieren oder Sie stärken Ihre Brand mittels Banner-Werbung bzw. Display Kampagnen, die Sie auf Interessen oder z.B. YouTube Kanäle ausrichten können. 

 

Eine weitere Möglichkeit sind Blogbeiträge, die auf informationelle Keywords ausgerichtet und optimiert sind. Beantworten Sie Fragen rund um bestimmte Themen oder Produkte und erzielen Sie so einen ersten Kontaktpunkt zu Ihrer Zielgruppe. 

 

Auch in Zusammenarbeit mit Influencern können Sie Großes erreichen. Nutzen Sie die Reichweite bekannter Blogger und Social Media Meinungsführern und platzieren Sie Ihre Produkte gekonnt. Für den Erstkontakt können Sie auch Prozente oder besondere Angebote anbieten, um den Kaufreiz zu stärken. 

Potenzielle Kunden von Ihnen überzeugen

Oftmals heißt es im E-Commerce Marketing, dass Sie potenzielle Kunden nur über den Preis überzeugen können, dieser ist jedoch nicht zwangsweise ausschlaggebend. Der erste Eindruck des Online Shops kann durchaus bereits ein K.O. Kriterium sein. Überzeugen Sie durch Bewertungen, Rezensionen, Trust Symbole, aber auch eine nutzerfreundliche Oberfläche der Webseite. Neben dem Preis sind auch Versandzeiten, Lieferkosten und Serviceoptionen sowie Rabatte oder kostenlose Leistungen entscheidende Faktoren, die  dazu beitragen, ob Sie in der Masse der Anbieter am überzeugendsten sind. 

 

Oftmals lohnt es sich auch die Expertise in Ihrer Branche nach außen zu präsentieren. Veröffentlichen Sie beispielsweise Blogbeiträge, die Ihren Lesern einen hohen Mehrwert liefern. Diese können Sie auch über Newsletter streuen. Aber auch Whitepaper (die sich auch sehr gut über Social Media bewerben lassen) können Sie auf sich und Ihr Know How aufmerksam machen und sich beweisen.

Interesse an einer E-Commerce Marketing Strategie?

Wir haben Erfahrung im Bereich E-Commerce Entwicklung & Online-Marketing. Gern beraten wir Sie unverbindlich.

Claus Weibrecht Inhaber und Ansprechpartner

Potenzielle Kunden (erneut) zum Kauf/ einer Aktion animieren

Gerade das E-Mail-Marketing bietet fantastische Vorteile potenzielle Kunden immer wieder zu triggern, anzusprechen, aber auch erneut zu überzeugen. Wenn ein Kunde bspw. beim letzten Kauf Babyartikel gekauft hat, dann können Sie davon ausgehen, dann in naher Zukunft weitere Baby Artikel gekauft werden. Diese können Sie über den Newsletter anteasern. 

 

Ein großer Faktor Interessenten zum Kauf zu überzeugen, bleiben Rabattcode, Sonderrabatte und Aktionen bspw. über Neukundenrabatte, Anmeldung zum Newsletter oder ähnliches. Diese können auf der Website, über Social Media Kampagnen oder den Newsletter gestreut werden. 

Für Warenkorbabbrecher eignen sich Remarketing Kampagnen über Google Ads und Social Media. Erfahrungsgemäß lohnt es sich hier nochmal ein paar Prozente Rabatt zu gewährleisten, damit der Kaufabschluss doch noch stattfindet. 

 

Was im Einzelhandel oder beim Imbiss nebenan mit Stempelkarten und Punktesammelung gut funktioniert, hat sich auch im E-Commerce Marketing bewiesen. Machen Sie sich auch Gedanken darüber, wie Sie die Kundenloyalität stärken können. Punktesysteme oder Sammelaktionen können durchaus attraktive Modell für Stammkunden darstellen. 

E-Commerce Marketing Agentur

Als Agentur im E-Commerce Marketing können wir Sie bei der richtigen Strategie beraten sowie diese gemeinsam mit Ihnen umsetzen. Entlang der Customer Journey erarbeiten wir ein individuell abgestimmtes Konzept und IHRE E-Commerce Strategie. 

Mit uns als E-Commerce Agentur haben Sie den richtigen Ansprechpartner an Ihrer Seite, wenn Sie die technische Entwicklung mit dem Online-Marketing kombinieren wollen. Gerne optimieren oder erstellen wir Ihnen einen Online Shop mit passender E-Commerce Marketing Strategie. Unser Team besteht auch E-Commerce Entwicklern z.B. für Shopware und Online-Marketing Genies in den Bereichen SEO, SEA, E-Mail-, Content- & Social Media Marketing. Fragen Sie uns unverbindlich an. 

Was auch immer Sie vorhaben, wir helfen Ihnen!

Ihr Ansprechpartner
Claus Weibrecht Geschäftsführer und Ansprechpartner
Claus Weibrecht
Inhaber
+49 3641 59711 70
[email protected]
  • Wir melden uns werktags innerhalb von 2 Stunden bei Ihnen zurück.
  • Gemeinsam besprechen wir Ihr Anliegen und entwickeln eine Strategie.
  • Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.
  • Unsere Zusammenarbeit beginnt spätestens zum Monatsanfang. Gemeinsam gehen wir Ihre Ziele an!

Das könnte Sie auch interessieren

Bildnachweise
Headerbild ©  – shutterstock.com 575822173