1. E-Commerce

IronShark GmbH ist mit dem intelligenten Redaktionssystem InterRed auf der World Publishing Expo

Die kommende Woche findet in Hamburg eine der wichtigsten Fachmessen für Zeitungen und Nachrichtenmedien zum dritten Mal statt. Die World Publishing Expo (IFRA Expo & Conference) bietet über 10.000 Führungskräften aus Verlagen und Medienunternehmen aus über 80 Nationen die Möglichkeit sich zu neuen Technologien, Standards und Vertriebsmöglichkeiten zu informieren.
Als Solution Partner von InterRed freuen wir uns auf die Möglichkeit uns mit Kunden persönlich und direkt an unserem Stand 1.350 austauschen zu können. Selbstverständlich stehen wir allen Interessenten gerne zur Verfügung alle Fragen bezüglich des intelligenten Redaktionssystems für Multi-Channel-Marketing zu beantworten.
Der Trend Inhalte crossmedial und sowohl Offline als auch Online über Web und App zu vertreiben ist aus dem Publishing nicht mehr wegzudenken. Oftmals birgt dies noch ebenso viele Herausforderungen wie Möglichkeiten. Hier kommen wir den Verlagen zu Hilfe und bieten mit InterRed ein CMS, welches die Publikation als Print- und Digitales Format vereint. Wir freuen uns auf Euch und wünschen allen Teilnehmern und Veranstaltern eine erfolgreiche Zeit!

623px-InterRed_Logo.svg

Googles „Costumer Match“

Google hat diese Woche im Vorfeld der Ad Week in New York ein neues Tool für Werbetreibende vorgestellt. Die neue Funktion nennt sich Costumer Match und ermöglicht es E-Mail Listen mit den Google-Daten von Nutzern abzugleichen. Hierdurch wird es möglich bestimmte Werbung für diese abgeglichenen Nutzer genauer in Gmail, der Google Suche oder Youtube zu zeigen. Die Daten sind laut Google anonym und der Publisher hat keinen Zugriff auf die direkten Nutzerdaten. Mit dieser Art Datennutzung hinkt Google sozialen Netzwerkplattformen Facebook wie auch Twitter hinterher.

Quelle: www.wirde.de

Twitter – Es waren einmal 140 Zeichen

Das Markenzeichen der Mikroblogging-Plattform Twitter soll nun vielleicht bald der Geschichte angehören. Eine Nachricht auf 140 Zeichen begrenzt eröffnete neue Formen der Kommunikation. Hashtags, Trending Topics und verkürzte Links wurden hier geboren. Nun jedoch wird vielleicht die Begrenzung der Zeichenlänge den Wünschen der Werbetreibenden angeglichen und aufgehoben.

Quelle: www.faz.net

Facebook testet neues Design

Facebook steht mit seinen Funktionen nie still und so gibt es auch diese Woche ein neues Feature. Dieses Mal im Fokus: das Profilbild. Was bislang ein statisches Bild war, soll nun mit neuen Funktionen und Formaten ausgestattet werden. So sind die animierten Gifs derzeit in der Testphase. Eine weitere Funktion im Test ist die Möglichkeit, das Profilbild temporär zu ändern.

Quelle: www.business.chip.de

Weitere Beiträge aus dem Bereich