Besser im Team kommunizieren
Besser im Team kommunizieren

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte. Visuelle Kommunikation wird in der Geschäftswelt immer wichtiger. Aber was ist das eigentlich und wie funktioniert sie? Das und mehr erfahrt Ihr in diesem Gastbeitrag, den Usersnap für uns verfasst hat.

Auge_visuelle_KommunikationIn der Tat lassen sich manche Dinge einfacher bildlich darstellen, als verbal erklären. Das Daumen-Hoch-Symbol bei Facebook zeigt, dass uns ein Beitrag gefällt, Straßenschilder geben an, wer Vorfahrt hat. Visuelle Kommunikation umgibt uns in vielfacher Weise in unserem Alltag. Und trotzdem waren jahrelang E-Mail und Telefon die Kommunikationsmittel der Businesswelt. Inzwischen hat sich das geändert: Team-Kommunikation, Projektmanagement und auch Kundenservice sind visueller geworden. Für die Kommunikation im Team gibt es inzwischen ganz unterschiedliche Tools, die Kommunikation visueller und effektiver machen.

1 | Was ist visuelle Kommunikation?

Visuelle Kommunikation ist eine der drei wichtigsten Kommunikationsarten, derer wir uns bedienen. Verbale Kommunikation und non-verbale Kommunikation (Gesten, Blicke, Tonfall der Stimme) sind die anderen beiden. Unter visueller Kommunikation versteht man die Übertragung von Sachverhalten in Bilder. Beispiele hierfür sind Emojis, Tattoos oder die Symbole, die z. B. angeben wie heiß eine Jeans gewaschen werden darf.

Idee_Visuelle_Kommunikation

2 | Wie funktioniert Team-Kommunikation?

Team-Kommunikation funktioniert immer aus einer Mischung verschiedener Kommunikationsarten. Wir schreiben E-Mails, verwenden Emojis, teilen Bilder, telefonieren und reagieren im persönlichen Gespräch mit Augenbrauen-Heben oder Schulterzucken.

3 | Was bringt visuelle Kommunikation?

Wir kommunizieren auf unterschiedlichen Ebenen. Und diese Ebenen helfen uns, uns besser zu verstehen. Denn letzten Endes geht es doch bei jeder Kommunikation darum verstanden zu werden und sein Gegenüber zu verstehen. Wie kann uns aber nun visuelle Kommunikation helfen, effektiver zu kommunizieren d. h. einander besser zu verstehen?

Nehmen wir einmal an, man will einem Webentwickler zeigen, dass eine Grafik auf einer Website nicht richtig dargestellt wird. Wenn man das verbal und ohne Hilfe von Screenshots in einer E-Mail tun würde, müsste man die genaue Seite angeben, die Platzierung auf der Seite und am besten noch den Browser-Typ. Man müsste also einen visuellen Sachverhalt in Sprache übersetzen und der Webentwickler müsste mit einer verbalen Beschreibung eine visuelle Lösung finden. Schneller ginge es, wenn man dem Webentwickler das Problem direkt zeigen könnte.

Visuelle Kommunikation ist schneller


Wie man an dem obigen Beispiel sieht, funktioniert visuelle Kommunikation oft schneller. Das ist kein Wundern, denn unser Gehirn verarbeitet visuelle Informationen 60.0000-mal schneller als Textinformationen. Und das lässt sich für Projekt-Zusammenarbeit im Team nutzen. Viele Unternehmen bieten inzwischen Lösungen an, die Visualität betonen und so zu einer effektiveren Kommunikation beitragen.

point-click-reporting Usersnap Bug Tracking

Quelle: Usersnap.de

[Anmerkung: Bei diesem Beitrag handelt es sich um einen Gastbeitrag von Usersnap, nicht um Sponsored Content.]

4 | Visuelle Lösungen für Team-Kommunikation

Nehmen wir einmal Chat-Messenger wie Hipchat oder Slack: Diese sind zwar immer noch sehr textlastig, können aber mühelos mit Gifs, Bildern oder natürlich Emojis angereichert werden, um Gefühle auszudrücken (/giphy celebrating) oder um Screenshots zu teilen. Auch Projektmanagement-Plattformen wie Asana, Trello oder Basecamp setzen visuelle Elemente zu einer besseren Übersicht und Team-Zusammenarbeit ein. Häufig sind es Bilder, Screenshots oder Tickets, die visuellen Überblick schaffen.

Visuelle Bug-Tracking und Feedback-Tools helfen einem, Probleme auf einen Blick zu erkennen und schnell zu lösen. Usersnap bietet z. B. ein Screenshot-Tool an, mit dem sich Fehler direkt im Browser annotieren lassen. Fehler und Feedback müssen so nicht länger verbal erklärt werden, sondern können mit einem Screenshot ganz einfach gezeigt werden.

Unser Fazit

Visuelle Kommunikation hilft uns in vielen Bereichen effektiver zu kommunizieren und uns besser zu verstehen. Unternehmen haben auf dieses Bedürfnis, das durchaus kein neues ist, reagiert und Visualität in ihr Angebot integriert. Ganz gleich, ob es dabei um Chat-Messenger, Projektmanagement-Plattformen oder Feedback-Tools geht: visuelle Kommunikation hilft bei einer schnellen Erfassung, Übersicht oder einfach um ein Gefühl auszudrücken. Thumbs up!

Danke an Dr. Rebecca Vogels von Usersnap für diesen spannenden Gastbeitrag zur visuellen Kommunikation. Wir freuen uns sehr, mit Ihr eine echte Expertin für dieses Thema gefunden zu haben. Gerade für die Arbeit im Team wird es immer wichtiger. Usersnap versucht, visuelle Kommunikation im Arbeitsumfeld zu revolutionieren und Bug Reporting, Feedback und Kundenservice so zu vereinfachen.

Für alle, die noch mehr Wissen wollen:

Wie gestalte ich hochwertigen visuellen Content?

Im Marketing wird visueller Content immer wichtiger. Um solchen zu erstellen müsst Ihr wissen wie man

Ohne Photoshop oder Gimp hochwertige Bilder erstellt

Auch unter Zeitdruck visuellen Content generiert

Wie Ihr dazu snappa.io und Canva nutzt

Das alles erfahrt Ihr im Blogbeitrag zu diesem Thema.

Hochwertigen visuellen Content generieren

Visueller Content und Social Media

Wie erreicht Ihr Eure Zielgruppe mit Facebook Ads?

Eindeutige Ziele setzen

Facebook Likes durch gezieltes Targeting

Eine gute Facebook Ad erstellen

Ihr wollt wissen, wie das geht? in unserem Blogbeitrag zum Thema erfahrt Ihr mehr!

Zielgruppe erreichen mit Facebook Ads!

Bildnachweis

Beitragsbild, Headerbild und Bilder in Abschnitt 1 & 2: © pixabay.com

Weitere Beiträge aus dem Bereich