Amazon plant eigenes Advertising-Programm

Nach einem Bericht des Wall Street Journals (Premium Access/Login nötig) plant Internetgigant Amazon eine eigene Werbeplattform. Sponsored Links, wie das Angebot wohl heißen soll, könnte Google AdWords Konkurrenz machen – und noch dieses Jahr an den Start gehen. Doch was verspricht man sich davon?

Amazon will den Markt des Online Advertising erobern

Neben Google ist Amazon wohl das Unternehmen, das den meisten Internetusern ein Begriff ist. Der Onlineversandhändler hat sein Sortiment in den letzten Jahren immer weiter ausgebaut und bietet mittlerweile auch digitale Dienstleistungen wie Videostreaming oder Ebook-Ausleihe an. Werbung auf Amazon machte man bisher aber noch nicht selbst – die eingebundenen Empfehlungen und Anzeigen kamen von Google. Das soll sich jetzt ändern.

Glaubt man dem Bericht des Wall Street Journals, will Amazon sein Advertising mit dem Programm „Sponsored Links“ in Zukunft selbst in die Hand nehmen. Anzeigen innerhalb des Shops, aber auch auf externen Seiten sollen dann über das neue Amazon-Programm gesteuert werden können. Und das kann durchaus rentabel sein: Durch die große Anzahl an Kundendaten und das Wissen, was diese Kunden am liebsten bestellen, bietet Amazon interessante Möglichkeiten, Zielgruppen gezielt anzusprechen. Das Ganze soll, laut dem WSJ, wie das Suchnetzwerk bei Google AdWords über Keywörter gesteuert werden. Ob und wenn Amazon die rund 14 Jahre Vorsprung Googles jedoch einholen kann, bleibt abzuwarten.

Zukunft Videowerbung: Was nach Amazons Kauf von twitch.tv zu erwarten ist

Mit Blick auf die Meldung, dass Amazon vor Kurzem die Streaming-Plattform twitch.tv für knapp eine Milliarde Dollar gekauft hat, lässt sich noch ein weiterer Aspekt des geplanten Werbeangebots erahnen: Schon jetzt sind sich Marketingexperten einig, dass Videowerbung der besonders stark wachsende Bereich im Onlinemarketing ist. Mit twitch.tv erweitert Amazon daher nicht nur sein Angebot, was Streaming-Dienstleistungen betrifft, sondern verschafft sich auch Zugriff auf eine große, junge und kaufkräftige Zielgruppe, für die gezielt Videowerbung platziert werden kann – und das dann vielleicht direkt über Sponsored Links.

Was ist twitch.tv?
Die Plattform twitch.tv ermöglicht es Spielern von PC- oder Konsolengames, ihre Spiele direkt live zu streamen. Andere Nutzer können den Streamern zusehen und nebenbei über das Geschaute chatten. Das kommt gut an: Rund 55 Mio. User hat das Portal mittlerweile.